Plast-Box, ein führender Hersteller von Kunststoffverpackungen, ist erneut den Bedürfnissen von Produzenten aus der Lebensmittelbranche und dem Sektor der leichten Haushalts- und der Gartenchemie entgegengekommen. Soeben hat er in sein Angebot folgende Neuheiten eingeführt: Eimer mit einem Fassungsvolumen von 2,8 l und 4,4 l. Entstanden sind diese als Ergebnis eines komplexen Planungsprozesses, dem genaue Marktbeobachtungen und eine Trendanalyse vorangingen. Diese Lösungen bieten die Antwort auf aktuelle Tendenzen beim Verhalten der Verbraucher – Käufer entscheiden sich beim Kaufprozess für Produkte in leichteren, kleineren und umweltfreundlicheren Verpackungen. Eine zusätzliche Veränderung im Portfolio der Gruppe bildet eine neu gestaltete Form der Eimer mit einem Fassungsvolumen von 1 l und 5 l.

Wir möchten unser Produktportfolio ständig verbessern und unseren Kunden vielseitig optimierte Lösungen anbieten, die auf konkrete Marktbedürfnisse zugeschnitten sind“, erklärt Artur R. Skonieczny, Handelsdirektor der Gruppe Plast Box. „Dadurch haben die Kunden Zugang zu einem größeren Angebot an innovativen und wettbewerbsfähigen Produkten“, fügt er hinzu.

Kleinere Verpackungen, größere Vorteile

Die neuen Verpackungen zeichnen sich durch ein etwas kleineres Fassungsvolumen als die Standardvolumen aus. Dadurch stellen sie eine wirtschaftlichere Lösung dar, vor allem für die Lebensmittelbranche. Die Verpackungen eignen sich auch für leichte Haushalts- und Gartenchemie, z. B. für Reinigungsmittel oder Dünger. Durch die Verwendung neuer Eimer und ihre Anpassung an die Besonderheiten ihrer Produkte können die Hersteller mehr Vorteile für ihr Geschäft erzielen. Zu betonen ist auch, dass untypische Verpackungsgrößen, die in Ladenregalen auffallen, wirksam die Endkunden – Verbraucher – anlocken können. Beide Modelle werden mit den Deckeln der bereits existierenden größeren Modelle vervollständigt, was den Vertragspartnern zusätzliche Marketing- und Werbemöglichkeiten bietet. Die neuen Eimer sind in Weiß, Transparent oder Bunt erhältlich, je nach Marke und Gestaltungsvorstellung des Kunden.

Leicht und zu 100 % recycelbar

Die Eimer vom Volumen 2,8 l und 4,4 l sind leichter, was bedeutet, dass ihr Transport und ihre Lagerung weniger Aufwand erfordern. Die so erzielten Ersparnisse sind in der heutigen Situation, in der Unternehmer wirtschaftlichere und umweltfreundlichere Lösungen suchen, besonders wichtig. Das hängt auch mit dem Konzept der nachhaltigen Entwicklung zusammen. Der respektvolle Umgang mit der Umwelt ist für uns alle äußerst wichtig, daher sind die angebotenen Eimer zu 100 % recycelbar.

Stabil und gut geschützt

Ein echter Vorteil der neuen Eimer ist ihre solide Konstruktion, die den Inhalt der Verpackungen wirksam vor schädlichen Umweltbedingungen (z. B. Feuchtigkeit) schützt. Sie bewährt sich bei den Lagerprozessen (Palettierung) und beim Transport (entsprechende Stabilität). Sie ist Ausdruck unserer Sorge um höchstmögliche Sicherheit und erfüllt zugleich die strengen Normen und Anforderungen des Verpackungssektors.